Tel.: +49 2534 8001-70 | E-Mail: info@systec.de

Spitzenlösungen für die Mess- und Prüfautomation

In Entwicklungsabteilungen oder auch in der Qualitätssicherung benötigen Sie oft leistungsstarke Automationssysteme, um Mess- und Prüfaufgaben durchzuführen. Teile müssen entnommen, eingelegt, transportiert, vermessen und untersucht werden. Kurzzeitig müssen größere Stückzahlen bewältigt werden. Wichtig ist aber auch, dass Ihr System für neue Versuchsreihen schnell umzurüsten ist.

Zu den Spitzenprodukten der Systec GmbH gehören die Lösungen für die Mess- und Prüfautomation. Mit Xemo-Steuerungen, DriveSets-Positioniersystemen und der Systec Automation Base verwirklichen sie vollautomatische Messmaschinen, aber auch Prüfstände und Testsysteme als Stand-Alone-Arbeitsplatzlösungen oder Module in übergeordneten Produktionslinien.

Mit Systecs Bewegungslösungen erhalten Sie komplette, fertig montierte Applikationslösungen mit bis zu fünf Freiheitsgraden. Einige der Produktvorteile sind:

  • die einfache Positoniersystem-Auswahl aus dem DriveSets-Programm,
  • die leistungsfähige Antriebs- und SPS-Steuerung Xemo Motion-Control,
  • lineare kinematische Strukturen, komplett mit Motoren, Getrieben, allen Kabeln etc.,
  • das große Software-Paket mit der MotionBasic IDE, LabVIEW-VIs, Windows-DLL, Xemo NC etc.,
  • vorkonfigurierte Anwendungspakete aus der Systec Automation Base,
  • Flexibilität in der Material- und Technologiewahl,
  • der Systec-Service und die ausführliche Dokumentation.

Informationsmaterial herunterladen

Wir informieren Sie mit unserem Infoblatt „Messen und Prüfen – automatisch mit DriveSets. Einfach, komfortabel, beispielhaft“.

Bedienroutinen für ein Fußpedal werden mit einem DriveSet M363, das einen Kraftsensor verfährt, simuliert.

Für die Optisense GmbH & Co. KG in Haltern realisierte die Systec GmbH eine Maschinenzelle mit einem Drehtisch-DriveSet, auf dem Objekte rotiert werden, deren Lackschichtdicke mit dem PaintChecker gemessen wird.

Mess- und Prüfautomation für Profis ganz praktisch

Prüfautomationsprofis nutzen die Bewegungssysteme der Systec GmbH in Ihren Messmaschinen, Prüfständen und Testsystemen. Hier zeigen wir Ihnen einige Beispiele:

Positionierung einer Farbmessanlage
Systec lieferte eindreiachsiges Koordinatensystem plus Dreh- und Schwenkmodul. Die Steuerung leitet die Messwerte an die Auswertesoftware weiter.

Turbinen vermesssen
Mit einem DriveSet M375 mit einem Schwenkmodul als vierte Achse am Endeffektorpunkt vermisst ein Ingenieurbüro Turbinen. Das Schwenkmodul richtet einen Laser immer radial zur Turbinenachse aus.

Kunststoffkinematiken
Für Umgebungen, die für Metallstrukturen ungeeignet sind, haben wir Kunststoffpositioniersysteme entwickelt, die z.B. gegen Strahlungsreflexionen und agressive Flüssigkeiten unempfindlich sind.

Baumstämme vermessen
Zwei Sonder-DriveSets M207 kommen bei Alfha in Finnentrop im System "Optimized Cut" zum Einsatz. Damit werden Baustämme per Laser so vermessen, dass eine automatische Säge sie optimal zerteilen kann.

Messen und Prüfen automatisieren: Flexibel. Effektiv. Einfach

Produkte von Systec werden in noch vielen weiteren Applikationen für die Mess- und Prüfautomation eingesetzt:

  • Leiterplatten-Inspektion in der Elektronikfertigung
  • Messung von Solar-Modulen auf Durchbiegung und Planarität
  • Messmaschinen zur Farbanalyse
  • Testen der Bedienfunktionen von Mobilkomunikationsgeräten in Autos
  • Testen von Kochfeldern und Herden
  • Testen von Schaltgeräten
  • Prüfen von Schiebetüren
  • Qualitätssicherung bei Schweißelektroden
  • Profilvermessung an einem Messstand
  • Prüfen und Kennzeichnen von Rohrleitungen
  • Testen von Geräten der Kommunikationselektronik
  • Einmessen von Sensoren
  • Optische Oberflächenanalyse mit Drehtisch-DriveSets
  • Oberflächenanalyse von Triebwerksteilen

Die offene Steuerung macht's möglich: Programmierung einfach per LabVIEW

Fachleute der Mess- und Prüftechnik sind begeistert, wie leicht und komfortabel sie mit den Positioniersystemen der Systec GmbH Anwendungen zum Messen und Prüfen automatisieren.

Dafür sorgt das offene Konzept unserer Xemo-Positioniersteuerungen. Systec-Steuerungen lassen Ihnen die volle Freiheit bei der Programmierung von Anwendungen zum Messen und Prüfen. Programmieren Sie einfach:

  • in der einheitlichen Sprache MotionBasic mit SPS- und Bewegungssteuerungsfunktionalität
  • in einer beliebigen IT-Hochsprache wie C++ oder Delphi mit der mitgelieferten Windows-DLL
  • mit Hilfe der mitgelieferten VIs für die in der Laborautomation weit verbreitete grafisch orientierte Programmierumgebung LabView
  • ganz praktisch per Teach-In oder mit Hilfe der Diagnose-Software Xemo!GO

Systecs Positioniersysteme integrieren Sie in andere Steuerungsumgebungen mit CANopen oder Profibus. Achsen mit zusätzlichen Leistungselektroniken binden Sie als interne Achsen ebenfalls über CANopen ein. Und noch mehr Schnittstellen: RS232, USB sowie zahlreiche digitale und analoge Ein- und Ausgänge.

Systec GmbH
Nottulner Landweg 90
D-48161 Münster

Tel.: +49 (0)2534 8001-70
Fax: +49 (0)2534 8001-77

info@systec.de
www.systec.de