Tel.: +49 2534 8001-70 | E-Mail: info@systec.de

Xemo Motion Control: Steuerungstechnik, die begeistert!

Manchmal sollten wir unseren Sinnen mehr vertrauen. Sie sagen uns mehr als komplexe Tabellen mit Messwerten und technischen Daten.

Wie perfekt Xemo-Positioniersteuerungen Bewegung steuern, können Sie nämlich hören! Der überragende Produktvorteil von Xemo-Schrittmotoren ist die Technologieoption Bahnsteuerung. Damit betreiben Sie Ihre Schrittmotorachsen sanft und doch kraftvoll. Bis zu vier Achsen können Sie standardmäßig interpolieren. Microstepping sorgt für den unvergleichlich dynamischen und präzisen Betrieb von Schrittmotoren.

Xemo R

Kompakte Stand-Alone-Schrittmotorsteuerung

[mehr]

Xemo S

Schrittmotorsteuerung zur Schaltschrankintegration.

[mehr]

Xemo W

Steuerungsmodul mit CAN-Open-Schnittstelle.

[mehr ]

Xemo B

Panelsteuerung für Schaltschränke.

[mehr]

Xemo Lab

Kundenspezifische Steuerungsplatinen

Moderne Steuerungstechnologie mit unzähligen Technologieoptionen

Xemo Motion Control ist das benutzerfreundliche Gesamtpaket, mit dem Sie Ihre Automationssysteme komfortabel steuern – unabhängig davon, ob Sie Linearsysteme oder Drehmodule antreiben wollen, passend für Antriebe mit Schrittmotoren, Servomotoren und Linearmotoren. Xemo-Steuerungen sind strikt anwendungsorientiert konzipiert. Nicht die vorhandene Technologie bestimmt, welche Steuerungsfeatures Sie nutzen, sondern Ihre Steuerung passt sich Ihren Wünschen an.

Ein Motion-Control-System, nahezu unendliche Produktvorteile

Rundherum stimmiges Steuerungskonzept

Xemo Motion Control ist das rundherum stimmige Steuerungskonzept aus Hardware, Software und ganz viel Systec-Steuerungs-Know-how. Sie erhalten mehr als „nur“ ein Steuerungsmodul. Freuen Sie sich auf:

  • Optimal aufeinander abgestimmte Hard- und Software
  • Leistungsfähige Steuerungstechnologie*
  • Zahlreiche Schnittstellen: RS232, USB, CANopen, Profibus, TCP/IP
  • Integration von SPS und Antriebssteuerung
  • Einheitliche Programmierumgebung auf der Basis von MotionBasic

*Verfügbare Technologieoptionen je nach Modell: Bahnsteuerung, Microstepping, Gantry- und H-Portalfunktionen, Linear- und Kreisinterpolation (2D und 3D), Mehrfach-Koordinatensysteme, konstante Bahngeschwindigkeit, Look-Ahead für optimalen Geschwindigkeitsverlauf, Bahnsynchrones Analogsignal (für Laserleistungssteuerung), bahnsynchrones Setzen und Rücksetzen von Ausgängen (Nockenschaltwerk), bahnsynchron steuerbarer Motor (z.B. Dosierpumpe), Mehrfach-Koordinaten-Systeme, Referenzierfunktionen, Achstausch, Gleichlaufachsen, Elektronisches Getriebe, Querschneider/Rotierendes Messer, Fliegender Schnitt/Fliegende Säge, Dynamisches Aus- und Einkoppeln von Achsen an eine Leitachse.

Schrittmotorsteuerungen überzeugen mit hohen Verarbeitungsgeschwindigkeiten

Die Schrittmotorsteuerungen Xemo R/S und Xemo Step setzen Sie in Applikationen ein, bei denen es auf jede Millisekunde ankommt. Die hohen Verarbeitungsgeschwindigkeiten garantiert der ARM-Cortex-M4-Prozessor mit zwei Kernen à 204 Megahertz. Ein Prozessorkern ist für die Motorsteuerung zuständig, der andere für die Verarbeitung von MotionBasic-Befehlen.

Auch die weitere Ausstattung der Xemo-Schrittmotoren kann sich sehen lassen:

  • 264 KB S-RAM, 64 KB ROM, 1 MB interner Flash-Speicher,
  • 100000 Mal wiederbeschreibbar,
  • 8 MB SD-RAM, davon je 64 K für Anwenderdaten und -programme,
  • 16 K Byte EEPROM, optional 64 K Byte,
  • 23 KB für Laufzeit-Daten,
  • auf der Feldebene zwei unabhängige CAN-Schnittstellen,
  • Ethernet-Schnittstelle zusätzlich zu USB 2.0 und RS232.

Eine Software für alles: MotionBasic macht den Unterschied

Mit MotionBasic haben Sie Xemo im Griff. Systecs Motion-Control-Programmierumgebung vereint verschiedene, oft getrennt behandelte Steuerungskonzepte in einem einheitlichen User Interface. MotionBasic verbindet in effizienter Weise den BASIC-Sprachstandard mit Elementen der SPS- und der DIN 66025-Programmierung (G-Code, ISO-Code). MotionBasic bietet Befehle in folgenden Gruppen:

  • Setzen und Lesen der Systemparameter
  • Steuerung der Motoren
  • Programmierung der Ein- und Ausgänge
  • Tastatureingabe und Textausgabe

Programmierung, Inbetriebnahme und Wartung erledigen Sie komfortabel über die integrierte MotionBasic-Entwicklungsumgebung (IDE) vom PC aus. MotionBasic setzen Sie universell ein – ohne Abhängigkeit von der Hardware. Einmal erstellte Routinen verwenden Sie immer wieder. Denn Kontroll-Strukturen und Kommandos sind in MotionBasic strikt von der Hardware getrennt. Die Hardware – egal ob Schritt- oder Servomotorsysteme – und weitere Ausstattungsdetails legen Sie über Parameter in MotionBasic fest.

Online- und Offline-Betrieb: wirklich praktisch

Wirklich praktisch sind die Betriebsmodi, die Xemo Motion Control Ihnen zur Verfügung stellt. Sie haben die Wahl zwischen dem Online-Modus, dem Offline-Modus und einem gemischten Modus. Damit ist Xemo auf jeden Anwendungsfall vorbereitet, egal, ob Sie mit Ihrer Steuerung häufig wechselnde Parameter abarbeiten müssen oder Produktionsabläufe mit den immer gleichen Verfahr-Daten planen.

Offline-Betrieb

Die Steuerung führt Bewegungsabläufe oder Funktionen allein auf Grund von digitalen Eingängen oder Bedienterminaleingaben aus, die im Flash-Speicher der Steuerung abgelegt worden sind. Über Funktionstasten an der Steuerung haben Sie darauf Zugriff.

Online-Betrieb

Im Online-Betrieb erhalten Xemo-Steuerungen die Kommandos von einer übergeordneten Steuerung oder einem PC aus, der über Ethernet, USB oder die serielle Schnittstelle angebunden ist. Das ist ideal für die Steuerung häufig wechselnder Abläufe.

Gemischter Online-Offline-Betrieb

Dieser Modus spielt seine Qualitäten aus, wenn Sie die immer gleichen Abläufe steuern wollen, bei denen wiederum die Parameter wechseln. Die Bewegungsabläufe programmieren Sie in der MotionBasic IDE und legen sie im Flash-Speicher der Steuerung ab. Die Kontroll-Routinen wie auch den Parameteraufruf verwalten Sie am PC. Dazu können Sie über die mitgelieferte Windows-DLL Hochsprachen wie C, C++ oder Visual Basic for Applications nutzen. Gerade im Laborbereich wird gern auf die Systec-LabView-VIs zurückgegriffen. CNC-Expertinnen und -Experten werden sich über die CNC-Software Xemo NC freuen.

Überzeugen Sie sich selbst: Unsere Software können Sie frei herunterladen

  • Motion Basic IDE 6.5.6 (6.5 - für Xemo B, M, E)
  • Motion Basic IDE 6.5.6 (6.5 - für Xemo R/S und Step, mit TCP/IP)
  • Xemo-DLL (32Bit) mit Header-Dateien
  • Xemo-DLL (64Bit) mit Header-Dateien
  • Xemo-LabVIEW-VIs (für LabVIEW 32 Bit)
  • Xemo-LabVIEW-VIs (für LabVIEW 64-Bit)

Sie interessieren sich für Xemo Motion Control? Hier erhalten Sie weitere Informationen

Steuerungsentwicklung

Klaus-Gerd Schoeler

Tel.: +49 2534/8001-75
Fax: +49 2534/8001-77

E-Mail: klaus-gerd.schoeler@systec.de

 

Systec Steuerungsentwicklung

Tel.: +49 (0)2534 8001-75
Fax: +49 (0)2534 8001-77

scoe@systec.de
www.xemo.de