Systec GmbH

News

Ansprechpartner

Kontakt

Zur Zeit wird gefiltert nach: MCM
Filter zurücksetzen

06.10.2016
10:13

Log-Funktion der Xemo-DLL

Alle ausgeführten MotionBasic-Anweisungen können protokolliert werden

Sehr hilfreich bei der Steuerungsprogrammierung sind Log-Dateien. Sie protokollieren einige oder alle System-Aktivitäten. Im Fehler-Fall können Logs nützliche Hinweise geben, welche Aktivitäten zur Fehl-Funktion geführt haben könnten.

Was nicht alle Kunden von Systecs Xemo-Positioniersteuerungen wissen: Über eine Log-Funktion verfügt auch die Xemo-DLL. Wer also seine Xemo-Steuerung in C++ oder vb.net programmiert, kann auf umfangreiche Protokollierungsfunktionalitäten zurückgreifen.

Systec-Mitarbeiter


[mehr]

Neues Dokument "Strukturierte Fehlersuche bei Systec-Antriebssteuerungen"

Sie sind der Experte für die schnelle Fehlerbeseitigung

Auch beim Betrieb von Systec-Antriebssteuerungen treten hin und wieder Fehler auf. Zwar fallen elektronische Steuerungen von sich aus heutzutage sehr selten aus, weil sie kaum Verschleißteile aufweisen und Software sich auch nicht abnutzt, zu Fehlern kann es aber aus anderen Gründen kommen. Zum einen ist es möglich, dass im Programm-Ablauf der Steuerungsprogrammierung ein Laufzeitfehler aufgetreten ist. Dann geben Xemo-Steuerungen einen Fehler-Code zurück. Zum anderen können Fehler im Zusammenspiel mit anderen System-Komponenten auftreten.

Damit Ihre Systeme möglichst reibungslos funktionieren, legen wir jedem unserer Produkte ausführliche, leicht verständliche Dokumentationen sowie Geräte- und Software-Handbücher bei. Hardware und Schnittstellen inspizieren Sie darüber hinaus komfortabel mit dem Diagnose-Tool Xemo!GO. Tritt trotzdem ein Fehler auf, gilt es kühlen Kopf zu bewahren. In aller Regel sind die Auslöser des Übels rasch ermittelbar. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir jetzt ein praktisches neues Dokument online gestellt. Im Download-Bereich unserer Internetseiten finden die Sie PDF-Datei Strukturierte Fehlersuche. Hilfe bei der Fehlersuche bei Systec-Antriebssteuerungen.

Darin leiten wir Sie mit Fragen schrittweise hin zu möglichen Fehlerursachen. Zunächst bitten wir Sie zu prüfen, ob sich an oder im Umfeld der Antriebssteuerung etwas geändert hat. Oder fiel eine andere Komponente aus? Trat eine Störung im Umfeld der Steuerung auf? In diesen Fällen stellen wir dann weitere sinnvolle Fragen, an deren Ende Sie hoffentlich den einen richtigen Tipp zum weiteren Vorgehen erhalten werden. Das kann ein Verweis auf ein Gerätehandbuch-Kapitel sein, der Hinweis, eine weitere Funktion zu prüfen, oder die Bitte, Kontakt mit einem unserer Spezialisten aufzunehmen.

Natürlich stehen unseren Kunden auch unsere Steuerungs- und Software-Experten persönlich zur Verfügung. Trotzdem müssen wir einräumen: Der Experte für die bei Ihnen auftretenden Fehler sind in erster Linie Sie selbst! Denn wir bei Systec können aus der Ferne, am Telefon Ihr System nicht sehen. Auch die auftretenden Fehler können wir nicht beobachten. Sie dagegen wissen, wie das System laufen sollte und können bewerten, was stattdessen passiert.

Mit diesen Informationen werden Sie in vielen Fällen selbst in der Lage sein, den Fehler ausreichend einzugrenzen und mit Hilfe der "Strukturierten Fehlersuche" die Lösung zu finden. Gelingt das nicht, dann melden Sie sich gern bei uns. Je detaillierter Sie uns den auftretenden Fehler beschreiben und die oben genannten Fragen beantworten, umso schneller werden wir Ihnen helfen können. Ohne diese Informationen müssten auch wir ins Blaue hinein spekulieren.

Bei der Fehlersuche sind Sie als Anwender also unser Partner. Mit Ihren Informationen und unserer Kompetenz kommen wir dem Übeltäter schnell auf die Spur, und Ihr System läuft schneller wieder im Normalbetrieb. Übrigens: Je schneller wir den Fehler finden, umso mehr Zeit haben wir bei Systec, unsere Steuerungsprodukte und Dokumentationen weiterzuentwickeln.

Kontakt zu Systec

Systec bei Twitter Systec bei Facebook Systec Blog Systec bei You Tube

Systec GmbH
Nottulner Landweg 90
D-48161 Münster

Tel.: +49 2534 8001-70
Fax: +49 2534 8001-77

Erhalten Sie Informationen zu den Positioniersystemen und Motion-Control-Produkten unter der Nummer systec de

info@systec.de
www.systec.de

Kategorien

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten