Die Systec GmbH: Spezialistin für leicht gemachte Bewegungsautomatisierung und Steuerungstechnik Einbaufertige Lineareinheiten und Drehtische mit Steuerung einfach online auswählen

Systec GmbH

News

Ansprechpartner

Kontakt

FDM/FFF-3D-Drucker inv3nt xtra L für große Bauteile



Technische Daten Modell xtra L

Inv3nt xtra L: Kompakter FFF-FDM-3D-Drucker für mittelgroße Arbeitsräume. Ideal für industrielle Anwendungen wie Rapid Prototyping, Angebotsmuster fertigen, Kleinserien produzieren.

Umhausung:

1292 x 1168 x 1755 mm
(1092 x 1092 x 1755 mm ohne Überstände von Anbauten, Griffen und Scharnieren)

Arbeitsraum:

625 x 625 x 625 mm

Extruder:

standardmäßig 1 BQ Heatcore Unibody, Düse: 0,8 mm. Auf bis zu vier Extruder beliebiger Hersteller erweiterbar

Positioniersystem:

Zweiachsiges Linearsystem aus 40-mm-Aluminium-Profilen in H-Portal-Konstruktion mit absenkbarer Basisplatte. Antrieb über Carbon-Zahnriemen und Schrittmotoren

Verfahrgeschwindigkeit:

H-Kinematik: 0,5 m/s , Basisplatte: 0,04 m/s

Druckgeschwindigkeit:

abhängig vom verwendeten Material und der Druck-Qualität

Positioniergenauigkeit:

H-Portal: 0,1 mm

Temperaturregelung:

Hotend PID-Regelung mit präzisem Platinsensor PT1000
Raumheizung: Umluft 1000W,
Regelung PID: Systec 2PWM530 und TSIC306.
Extrudertemperaturerfassung: Systec 2PWM530 und TSIC306.

Basisplatte

Aluminium, 790 x 810 x 15 mm, Bauplattformheizung PID mit Systec 2PWM530 und TSIC306

Drucktechnologie

FDM/FFF, geeignet für alle handelsüblichen Filamente

Optimale Düsentemperatur

223 °C (PLA) / 245 °C (ABS)

Druckbett-Temperatur

65 °C (PLA) / 110 °C (ABS)

Steuerung:

Xemo R für drei Achsen mit 2-Phasen-Schrittmotoren, mit Technologiepaket CNC-/Bahnsteuerung. Prozessor: NXP Cortex M4, je 64 K für Anwenderdaten und -programme.

Spannungsversorgung:

85 – 265 V AC; 50 – 60 Hz

Schnittstellen:

USB 2.0, TCP/IP, RS232

Systec inv3nt xtra L: FFF/FDM-3D-Drucker für große Bauteile
Angebot anfragen

Die CNC-Software Windows NC ist für Maschinenbediener optimiert

Software-Paket dabei

Geräte-Sofware: Xemo NC

  • Für Maschinenbedienung optimiert
  • Touchscreen-geeignet
  • Extra-Funktionen für 3D-Druck (Temperaturregelung, Extruder-Ansteuerung)

Slicer-Software

  • Verarbeitung beliebiger STL-Dateien (z.B. aus CAD-Programmen)
  • Umrechnung von STL- in Schicht-Modelle
  • G-Code-Export
  • Automatische Berechnung evtl. notwendiger Stütz-Strukturen
  • Hohe Verarbeitungskapazität dank Grafikkartenbeschleunigung
Datenblatt herunterladen

Freie Auswahl an PLA- und ABS-Filament

Die Systec-3D-Druck-Lösungen sind grundsätzlich zur Verarbeitung von PLA- und ABS-Filamenten geeignet. Gedruckt werden kann in verschiedenen Farben. Farbwechsel während des Drucks sind möglich. Je nach Modell kann mit bis zu vier Extrudern gedruckt werden.

Grundsätzlich handelt es sich bei PLA um ein aus Mais und Zuckerrohr hergestelltes, biologisch abbaubares Biopolymer, das für Spielzeug und Lebensmittelkontakt zugelassen ist. Über diese Zulassungen hinaus ist das Material ABS auch für Medizinprodukte zugelassen.

PLA-Filamente lassen sich wegen ihrer guten Schichtenhaftung besonders gut verzugsfrei drucken. Die beheizte Bauplattform und Druck-Kabine im Systec-FF-3D-Drucker beugt bei PLA- wie ABS-Filamenten dem "Warp-Effekt" vor.

Die folgende Tabelle gibt einen beispielhaften Überblick über die Material-Eigenschaften einiger Materialien und Hersteller.

Filament

Fil-A-Gehr PLA

Fillamentum PLA extrafill

Fil-A-Gehr ABS

Vorratseinheiten

Spulen à 1 kg und 2,3 kg

Spulen

Spulen à 1 kg und 2,3 kg

Farben

schwarz, blau, rot, grün, gelb, weiß, transparent

natur, schwarz, kundenspezifische Farben

schwarz, blau, rot, grün, gelb, weiß, transparent

Durchmesser

1,75 oder 2,85 mm (+/- 0,05 mm)

1,75 oder 2,85 mm (+/- 0,05 mm)

1,75 oder 2,85 mm (+/- 0,05 mm)

Wärmeformbeständigkeit

bis ca. 60 °C 

ca. 45 °C

94  °C

Schmelzpunkt (ISO 294)

154 °C

k.a.

230 bis 260 °C

Zugfestigkeit (ISO 527)

39 bis 49 MPa

53 MPa

20,5 bis 24,5 MPa

Kerbschlagzähligkeit (IZOD)

k.a.

k.a.

15 kJ/m2

Dichte

1,24 g/cm3

1,24 g/cm3

1,05 g/cm3

Zu den grundsätzlichen Material-Eigenschaften verschiedener Filamente finden Sie unter anderem an folgenden Stellen weitere Informationen: 

Kontakt zu Systec

Systec bei Twitter Systec bei Facebook Systec Blog Systec bei You Tube

Systec GmbH
Nottulner Landweg 90
D-48161 Münster

Tel.: +49 2534 8001-70
Fax: +49 2534 8001-77

Erhalten Sie Informationen zu den Positioniersystemen und Motion-Control-Produkten unter der Nummer systec de

info@systec.de
www.systec.de

Industrielle FFF/FDM-3D-Drucker für große Teile
Industrielle 3D-Drucker für große Teile

Systec inv3nt ist das Programm für kostengünstige FFF/FDM-3D-Drucker für große Teile. Entwickeln Sie mit der Systec GmbH Ihren maßgeschneiderten 3D-Drucker und geben Sie Ihren Produktionsideen viel Raum.

[mehr erfahren]

Infoblatt 3D-Drucker-Anwendungen herunterladen

Lassen Sie sich inspirieren!

Kaum eine Anwendung, bei der inv3nt 3D-Drucker Sie nicht unterstützen könnten. Entdecken Sie die nahezu grenzenlosen Einsatzgebiete für Großraum-3D-Drucker und laden sich unser Infoblatt herunter.

[Infoblatt herunterladen]

Welche Größen und Filamente sind möglich?

Wie groß kann der FFF/FDM-3D-Drucker aus der inv3nt-Reihe werden? Welche Filamente werden verarbeitet? Antworten auf diese Fragen finden Sie im Systec-Blog.

Offene 3D-Drucker-Plattform
Filament-Auswahl

Wir drucken Ihre großen Bauteile auf unserem 3D-Drucker

Wir drucken für Sie!

Sie haben Großes vor? Wir drucken es! Die Systec GmbH ist Ihr Dienstleister für den 3D-Druck großer Objekte im FFF/FDM-3D-Druck-Verfahren. Große Bauteile mit Kantenlängen von bis zu 675 mm werden auf einem unserer inv3nt -3D-Drucker in bester Qualität verzugsfrei gedruckt. Sie senden uns die CAD- oder STL- Dateien Ihrer 3D-Druck-Objekte zu, alles andere machen wir.

Infoblatt herunterladen